Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7892 Threads / 118496 Posts

 »  5511 Threads / 74155 Posts

 »  5196 Threads / 84303 Posts

 »  5014 Threads / 59814 Posts

 »  3487 Threads / 42213 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ExYellowCab

CFI Supporter

  • »ExYellowCab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 14.01.2004

Wohnort: Hamburg

Auto: 500 Cabrio

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:22

Wie Kompletträder verpacken/verschicken ?

Ich würde gerne meine 18"-Kompletträder bei Ebay verkaufen. Mein Problem der Versand !
Jetzt werden einige schreiben "...nur an Selbstabholer..." das grenzt aber die Käuferschicht und damit den Endpreis ein.

Mein Hauptproblem ist eigentlich eher die Verpackung als der Versand:
das ePaket von DHL kostet nur 9,90 dann wären es 39,60 Euro.
Das wäre aktzeptabel.

Aber :
Woher stabile Kartons in der Grösse von BxTxH 65x65x25 kriegen ?
Solche Kartons kosten alleine schon 10-15 €.....

Wer hat schon mal 18" Kompletträder verschickt ?

JanC

Foren Gott

Beiträge: 2 102

Registrierungsdatum: 22.06.2004

Auto: Fiat Punto 176 (16V) (RIP); Neu: BMW E90 320d

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:25

Hallo,
Kartons bekommst du beim TV-Fritzen deines Vertrauens.

Aber:
DHL verschickt nur max. 60x60x120!
65x65x25 passt demnach NICHT mehr!


Versuchs mal bei DPD und konsorten (mal anfragen, DPD macht das für 40-50 Euro mit denen hab ich meine Räder gekricht).

muzzahfakka

Tripel-As

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 26.06.2004

Wohnort: Hauptstadt Berlin Fahrzeug: Tipo 2.0 16V

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:28

versuche es doch mal bei GLS

GLS

Punto Fan

Foren Gott

Beiträge: 2 042

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Schwerin

Auto: Fiat Punto 1.1 55 S mit fast ELX Ausstattung

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:33

Hermes!!!

www.hermes-vs.de

Zwei Räder pro Karton - macht dann 30 Euro.

Habe ich schon dreimal gemacht, funktioniert super. Die holen das bei dir zu haus an der Haustür ab, kannst du online beauftragen.

Pappe habe ich mir immer vom Supermarkt geholt und die Kartons dann selbst gebaut, musst nur drauf achten das du zwei Griffe in die Kartons zum tragen baust.

Gruß Frank

... mehr Bilder gibt es hier.

"Wenn du versuchst alles was dir an einem FIAT merkwürdig erscheint zu reparieren, dann kann ich dir garantieren, dass du wahnsinnig wirst."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Punto Fan« (12. Februar 2006, 21:35)


ExYellowCab

CFI Supporter

  • »ExYellowCab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 14.01.2004

Wohnort: Hamburg

Auto: 500 Cabrio

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:35

@JanC:

Das mit den 60cm ist mir auch gerade aufgefallen.
Hmmm TV-Kartons guter Gedanke !!
wie waren den Deine Räder bei DPD verpackt ?
Da hatte ich mal angerufen, und die bestehen auf stabile Quaderförmige Pakete !

@muzzahfakka:

Bei GLS muss es auch als Paket verpackt werden, und das ist mein Hauptproblem, die Verpackung !!

@Punto Fan
Welche Rädergrösse hast du verschickt ?
ein 18" Alurad ist ungefähr 65x65x25 gross und 15-20 Kilogramm schwer !
Ich weiss nicht ob Supermarktkartons stabil und sicher genug wären !

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ExYellowCab« (12. Februar 2006, 21:38)


Punto Fan

Foren Gott

Beiträge: 2 042

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Schwerin

Auto: Fiat Punto 1.1 55 S mit fast ELX Ausstattung

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:40

Mache dir um größe und Gewicht keine Gedanken, ich habe dreimal Räder verschickt mit Hermes. Der Typ der die abholt hat noch nie nachgemessen und noch nie gewogen. Paar Kilo mehr machen bei Hermes nach meinen Erfahrungen nichts aus.

Also zwei Pakete mit je zwei Rädern drin, Kartons baust du dir selbst genau passend. Ein Paket kostet ca. 15 Euro.

Gesamt 30 Euro... billiger geht es nicht.

EDIT:

Ich habe 15 Zoll Alus verschickt! Gewicht kann ich nicht sagen, war aber mehr als zulässig.
Die Kartons die ich selbst gebaut habe, waren "dreifach-wandig", also habe ich nicht pappe gepart. Hat gut gehalten, habe allerdings viel Paketklebeband verbraucht.
Sind immer super angekommen.

Kann dir ja nur sagen wie ich es gemacht habe, es gab nie Probleme. Hermes transportiert ja bekanntlich für OTTO ganze Schlafzimmer, somit stören die sich nicht an so einem Karton mit zwei Alus drin, der etwas mehr wiegt wie erlaubt.

EDIT 2:

Meine Winter GT Alus habe ich auch per Hermes bekommen. Der Typ hat je zwei Räder in Pappe gewickelt und dann 100mal diese Folie drum gemacht, mit welcher immer die Waren auf den Euro-Paletten umwickelt werden.
Wenn du an eine solche Maschine kommst, dann wäre das auch eine möglichkeit es verpackens.

... mehr Bilder gibt es hier.

"Wenn du versuchst alles was dir an einem FIAT merkwürdig erscheint zu reparieren, dann kann ich dir garantieren, dass du wahnsinnig wirst."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Punto Fan« (12. Februar 2006, 21:54)


Scorpion

Der einzig Wahre :-D

Beiträge: 2 518

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Kirkel

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E39 525D Touring

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Februar 2006, 21:48

frag einfach mal bei Tunern nach, evtl- haben die noch kartons von größereen Felgen... 19 bis 22 Zoll. Da bekommst du dann 2 Felgen mit Reifen rein und wenn du nicht über das Paketmaß von GLS kommst, kostet es nur 13,90 für 2 Felgen :D

ExYellowCab

CFI Supporter

  • »ExYellowCab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 14.01.2004

Wohnort: Hamburg

Auto: 500 Cabrio

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 12. Februar 2006, 22:05

@ Scorpion :
22" Felgen haben einen Durchmesser von 55.88 cm,
meine 18" Räder 60 cm. Aber grundsätzlich ist der Tipp auch gut.

Ich denke mal ich werde mir mal n Haufen Pappe/Kartons besorgen und dann mal probehalber ein paket packen.
Dann werde ich die exakten Masse/Gewichte haben....

JanC

Foren Gott

Beiträge: 2 102

Registrierungsdatum: 22.06.2004

Auto: Fiat Punto 176 (16V) (RIP); Neu: BMW E90 320d

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Februar 2006, 22:08

Ja, meine kamen in Fernseher-Kartons :D
Unverpackt geht glaub ich bei keinen, würd ich auch nicht machen weil die Felgen sonst nachher verkratzen wer weiss was die damit machen...

ExYellowCab

CFI Supporter

  • »ExYellowCab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 14.01.2004

Wohnort: Hamburg

Auto: 500 Cabrio

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Februar 2006, 22:10

Naja mein Wunschgedanke war, einfach zwei Räder mit Luftpolsterfolie zusammentappen,
evtl noch packpapier rum und gut. Aber Nein alle wollen Kartonagen... :bash:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ExYellowCab« (12. Februar 2006, 22:11)


muzzahfakka

Tripel-As

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 26.06.2004

Wohnort: Hauptstadt Berlin Fahrzeug: Tipo 2.0 16V

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Februar 2006, 22:36

Man kann doch einfach ein paar grosse umzugskartons zurechtschnippeln. sollte doch kein ding sein. hab schon ein paar Felgen so verschickt. immer 2 felgen in ein Paket. das hat super hingehauen.

Bigitalian

Haudegen

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 16.09.2004

Wohnort: Flensburg/Kiel - Deutschland - Italy

Auto: Lancia Y 1,2 16V LS, Fiat 500 N / 500L, BMW 320SI

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Februar 2006, 22:55

Es gibt viele möglichkeiten...

1. Zum Supermarkt bzw Großhandel, die größten Kartons rauspicken und demnach zurecht Cuttern und zusammenpappen.

2. Zum Autohändler hin und sich dort die Kartons holen ( beim Praktikum musste ich 4 Felgen verschicken, die waren in normale 1 wändige Kartonns gepackt, mehr auch nicht.)

3. Kreativ Sein ;P


Mfg é Ciao
Cristian